Die Vergangenheit klären, um die Zukunft zu befreien !

 

Rückführungen gewähren uns Zutritt zu tiefer liegenden Schichten des Bewusstseins, die unserem Alltagsbewusstsein verschlossen bleiben. Hier können wir über viele Vorleben hinweg Erfahrenes betrachten und Zusammenhänge von Ursachen und Wirkungen verstehen.

 

Mit dem Wissen unseres "Höheren Selbst" erkennen wir darin implizierte Lernaufgaben. Wir erhalten Informationen, die uns helfen, mit Situationen, anderen Menschen und uns selbst in Frieden zu kommen und unsere Probleme im JETZT zu lösen.

 

Rückführungen erfolgen in einem Zustand leichter meditativer Entspannung, den wir alle aus der Phase unseres Aufwachens oder Einschlafens gut kennen.

 

Wesentliche Arten der Rückführung:


Kennenlern-Rückführung: schöne Begebenheiten in früheren Existenzen wieder erleben und die Methode kennenlernen


Regression: belastende Ereignisse in der Vergangenheit dieses Lebens auflösen (Verdrängtes, Traumatisches, …)


Rückführung auf Person: die Beziehung mit bestimmten Menschen aus dem Heute in früheren Leben klären


„Therapeutische Rückführung“: Ursachen aktueller Probleme herausfinden und sich von Leid und Schuld lösen


Fähigkeiten-Rückführung: Wissen & Fertigkeiten aus früheren Leben aktivieren (z. B. sprachliche, kreative, spirituelle Gaben)

Die Erfahrung zeigt, dass dadurch sehr oft heilsame Prozesse für Körper, Geist und Seele in Gang gesetzt werden. Das gewonnene Wissen führt zu mehr Selbstbewusstsein und damit zu mehr Freude, Sicherheit, Freiheit und Gelassenheit.